Jubiläumswochenende

Am 15. und 16.9.2018, dem 3. Wochenende im September, feiert unser Bundesverband sein 50-jähriges Bestehen mit zwei Ausstellungen und einem Festabend. Mitten in Deutschland, wenige Kilometer von der A7 zwischen Kassel und Fulda nutzen wir das Gelände und die Räumlichkeiten des Hotels Seeblick in Kirchheim/Hessen.

Als Zuchtrichter wurden Henrik Søborg (DK) und Christen Lang (NO) gewonnen.

Am 15.9.2018 findet tagsüber die Jubiläumsausstellung statt. Die Schlittenhunde bewertet Henrik Søborg, Christen Lang alle anderen Rassen, die der DCNH betreut.

Am Abend des 15.9.2018 findet ein Festabend für Mitglieder des DCNH und Gäste im Mühlbergsaal des Hotels statt. Anmeldungen zu diesem Festabend müssen bis zum 22.8.2018 bei Petra Schnupp (petra.schnupp@unitybox.de) eingehen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 EUR für Mitglieder der DCNH und 25 EUR für Gäste.

Am 16.9.2018 findet die Ausscheidung um den Ersten Kirchheim-Cup statt. Diesmal richtet Christen Lang die Schlittenhunderassen und Henrik Søborg alle anderen vom DCNH betreuten Rassen.

Außerdem finden an beiden Tagen Workshops zu folgenden Themen statt:

  • Schlittenhunde (Rüdiger Rink)
  • Lestungsprüfungen (Axel Neubauer)
  • Agility (Rita Klotz, Barbara Miketta, Angelika Busse, Ronald Cardinal)
  • Obedience und Rettungshundesport (Reni Bonow)
  • Grooming (Freya Ruppert)
  • Erste Hilfe (TÄ Anja Becker)

Anne Zylinski bietet Fotoshootings nach Absprache und gegen eine Spende an.

Alle mitgebrachten Hunde müssen einen aktuellen Tollwutschutz haben! Impfpässe sind mitzuführen!

Meldegelder:

  1. Meldeschluss: 25.7.2018 2. Meldeschluss: 22.8.2018
  Veteranen-/ Jüngstenklasse alle anderen Klassen Veteranen/ Jüngstenklasse alle anderen Klassen
1. Hund 25 EUR 30 EUR 30 EUR 35 EUR
jeder weitere Hund 20 EUR 25 EUR 25 EUR 30 EUR

Meldungen in der Babyklasse sind kostenlos!

Meldungen richten Sie bitte an:

Petra Jessen, Rullboomsweg 1, 26532 Großheide, dcnh.meldungen@web.de

oder online über https://macshot.de/dcnh-nrw1

Die Zahlung des Meldegeldes ist mit der Meldung fällig, auch wenn der Hund nicht an der Ausstellung teilnimmt. Zahlung vor Ort ist nicht möglich. Erfolgt die Zahlung nicht vor dem 29.8.2018, wird der betreffende Hund nicht in den Katalog aufgenommen.